Ziel des gemeinnützigen Vereins Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte e.V. ist es, das Projekt "Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte" organisatorisch und Inhaltlich zu unterstützen, und  durch Einwerbung von Fördermitteln sowie durch die Gewinnung von Sponsoren  auch finanziell zu fördern .
Der Verein ist ein enger Kooperationspartner des Weimarer Dreieck e.V. Die Vereine unterstützen sich gegenseitig in Ihren Vorhaben und Zielen.
Zu den Absichten und Tätigkeitsfeldern:
•    Organisation von thematischen Diskussionen, Vorträgen, Lesungen, kulturellen Veranstaltungen, Schülerprojekten und Ausstellungen zu jährlich wechselnden historischen Themen, die überwiegend einen Bezug zu den Ländern des Weimarer Dreiecks haben  
•    Internationale Referenten vermitteln Geschichte für eine breite interessierte Öffentlichkeit und kommen mit dem Publikum ins Gespräch
•    Internationale Schülerprojekte arbeiten in Workshops zusammen und präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit der Öffentlichkeit
•    Kulturelle Abende und ausgewählte Filme ergänzen das vielseitige Programm

 

Veranstaltungen:
Jährlich ein Wochenende im November mit ca. 20 hochwertigen Veranstaltungen

 

www.weimarer-rendezvous.de

 

Aktuelles

Ausschreibung zum Weimarer-Dreieck-Preis 2017

 

Abgabetermin: 30.04.2017

 Ideenwettbewerb “On y va – auf geht’s

 

http://www.auf-gehts-mitmachen.eu/

Bewerbungsphase bis zum 31.03.2017

Die Sanierung des Rathauses der Stadt Weimar erfordert vorübergehend einen Ortswechsel für die Vereinssitzungen. Ab Januar 2015 finden bis auf Weiteres thematische Vereinssitzungen auf Einladung im Europäischen Informationszentrum in der Regierungsstr. 73 in Erfurt statt. Mitglieder und Interessierte sind stets herzlich eingeladen, an den thematischen  Sitzungen teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten.

Postanschrift:

Weimarer Dreieck e.V.
Postfach 2520
99406 Weimar

 

vorstand@weimarer-dreieck.org 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weimarer Dreieck e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.